Gianna und Nedy - Durch dick und dünn

Hallo, wir sind Nedy und Gianna und wollen Euch unsere Geschichte erzählen. Gianna ist leider etwas scheu, deshalb übernehme ich die Rolle der Berichterstatterin:

 

1nedy1   

Hallo, wir sind Nedy und Gianna und wollen Euch unsere Geschichte erzählen. Gianna ist leider etwas scheu, deshalb übernehme ich die Rolle der Berichterstatterin:

 

Gianna und ich sind im April 2014 zu unseren neuen Besitzern gezogen und waren die ersten Tage überhaupt nicht gut auf unser neues Zuhause zu sprechen. Alles war neu, die Wohnung so groß und viele unheimliche Geräusche, so dass wir die ersten Tage unterm Herd verbracht haben. Allerdings haben unsere neuen Besitzer irgendwann das Loch dicht gemacht – und nun? Wir mussten uns im Wohnzimmer verstecken, aber irgendwann sind wir dann doch neugierig geworden. Angelockt vom Futtergeruch aus der Küche oder vom Rascheln der Snacktütchen, haben wir uns dann doch getraut heraus zu kommen.

Und jetzt? Wir lieben unser neues Zuhause. Wir können toben und rennen, dürfen manchmal sogar für einen kurzen Ausflug auf den Balkon und werden gehegt und gepflegt.

 1nedy2
 1nedy3  
Wir bekommen täglich unsere Streicheleinheiten und mögen es besonders, wenn unsere Besitzer mit uns auf der Couch sitzen und mich stundenlang streicheln; denn Gianna kommt zwar aufs Sofa und sucht die Nähe unserer Besitzer, aber sie erschreckt sich sehr leicht und lässt sich nur auf dem Kratzbaum beschmusen.
 

Manchmal bekommen wir Besuch von Becka, die während des Urlaubs ihrer Leute bei uns einzieht. Wir verstehen uns gut mit dieser Artgenossin und alle loben uns dafür.

Wir haben es sehr gut getroffen hier und fühlen uns rund um wohl, besser geht es schon gar nicht mehr.

Gianna ist übrigens eine Tochter von Gabriella und Nedy ist die Tochter von Nanette. Die Kinder wuchsen zusammen in einer AGT-Pflegestelle auf.

 1nedy4