Woran erkennen Sie einen guten Tierschutzverein

Wir haben einen Anspruch und zwar für jedes unserer Tiere nicht bloß irgendein Zuhause zu finden, sondern genau das Richtige und das auch noch lebenslang! Deshalb stecken wir sowohl im Vorfeld als auch im Nachhinein sehr viel Zeit in Gespräche und die Beratung zukünftiger Tierhalter.
 
Leider ist das auch in Tierschutzkreisen nicht immer die Regel. Genau wie in anderen Bereichen des Lebens so gibt es auch hier schwarze Schafe, die kranke Tiere vermitteln, falsche Papiere ausstellen oder den neuen Besitzern wichtige Informationen vorenthalten. Häufig wandert in solchen Fällen auch die Schutzgebühr in die eigene Tasche, statt für den eigentlichen Zweck verwandt zu werden.
Und ganz unseriös ist es, die vermittelten Tiere nicht zurück zu nehmen, wenn bei den Besitzern unvorhergesehene Umstände eintreten, die es nicht mehr gestatten, ein Tier weiterhin zu halten.
 
Darauf sollten Sie also besonders achten, wenn Sie auf der Suche nach einem seriösen Tierschutzverein sind und wie läuft eine Vermittlung beim Tierschutzverein Erkrath ab?