Best friends: Amun und Ramses

   


Ein Schicksalsschlag hat die bisher heile Welt für Amun und Ramses komplett auf den Kopf gestellt: Sie landeten im Tierschutz, weil ihr Frauchen verstorben ist.Ein Schicksalsschlag hat die bisher heile Welt für Amun und Ramses komplett auf den Kopf gestellt: Sie landeten im Tierschutz, weil ihr Frauchen verstorben ist.Der schneeweiße Amun wurde 2007, der Grautiger

Ramses wurde 2011 geboren Beide sind kastriert und gechippt.Ramses ist in Bezug auf Menschen ein netter, freundlicher Kater. Seine anfängliche Zurückhaltung legt sich sehr schnell; denn im Grunde seines Herzens ist er ein neugieriger und sehr verschmuster Kater.

Amun ist extrem menschenbezogen, ausgeglichen, ruhig und souverän. Aber leider - wir wollen es nicht verschweigen -  ist Essen seine große Leidenschaft. Trauer und Verlust seines geliebten Menschen sind mit Sicherheit auch Gründe dafür, dass er sich reichlich Kummerspeck angefressen hat.

Jetzt aber ist er in unserer Obhut, und wir arbeiten daran, wieder ein paar Pfunde zu verlieren. Seine künftigen Dosenöffner müssen da auch konsequent dranbleiben. Er ist in jedem Falle kooperativ.

Amun und Ramses sind ein sehr gutes Team. Sie sind dicke Freunde, die aneinandergekuschelt schlafen. Deshalb möchten wir für Beide gemeinsam ein neues liebevolles Zuhause finden.

Kleine Kinder kennen die Beiden nicht, aber Teenager ab ca. 12 Jahren wären in Ordnung. Grundsätzlich setzen wir einen rauchfreien Haushalt voraus.

In der Pflegestelle wurde festgestellt, dass für Amun und Ramses Wohnungshaltung völlig ausreicht. Jedoch wäre ein gesicherter Balkon super. Wer verliebt sich in dieses tolle Gespann? 

Vermittlungsradius: ca. 30 km um Erkrath / Hilden Rheinland

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin: Christa Becker, 
Telefon (0 21 29) 3 16 49 oder per eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!