Männliche Küken dürfen geschreddert werden
OVG Münster von Mai 2016  küken1

Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richten die Tiere.
Dann gnade Euch Gott"
frei nach Theodor Körner, deutscher Dichter

Millionenfach werden in Deutschland gerade geschlüpfte Küken getötet. Das OVG Münster erklärt die umstrittene Praxis für vereinbar mit dem Tierschutz. Millionenfach werden in Deutschlands Geflügelbrütereien gerade geschlüpfte Küken lebendig zu Brei geschreddert oder durch Gas erstickt, nur weil sie männlich sind und untauglich für Mast.