Infos - Kühe

Das Ziel sind tiergerechte Haltungsbedingungen für die 4,3 Millionen Milchkühe in Deutschland. Kühe haben individuelle Charaktereigenschaften und können Gefühle wie Freude, Trauer oder Angst empfinden.

Warum dürfen viele Kühe nicht auf die Weide?
Das Melken wird durch Melk-Roboter durchgeführt und die befinden sich nun einmal im Stall. Die Zusammensetzung des Futters auf der Weide reicht nicht aus, um den hohen Energiebedarf dieser Kühe mit einer Milchleistung von bis zu 50 Kilogramm Milch täglich zu decken. Im Stall hingegen kann man ihnen größere Mengen an Silage und Kraftfutter anbieten.

Die hohe Züchtung macht die Kühe anfällig für Erkrankungen wie Lahmheiten, Euter-Entzündungen und Fruchtbarkeits-Störungen. Eine tierärztliche Behandlung der Tiere lohnt sich nicht, da die Kosten bedingt durch die niedrigen Mildchpreise einfach zu och sind. Viele Kühe werden stattdessen geschlachtet.

kühe