Tier-Nachrichten

Dies ist ein Nachrichtendienst der Seite www,fellbeisser.net

Tierschutznachrichten für Tierschützer und Tierrechtler - Nachrichten aus dem Tierschutz
  1. Westerstede – Tiere und Tierschutz sind ein wichtiges Thema. Das findet auch der Kinderrat Westerstede und hat deshalb, gemeinsam mit dem stellvertretenden Kinderbürgermeister Tobias Baumann, eine Initiative ins Leben gerufen, um den Tierschutzverein ( www.nwzonline.de/news/tierschu… ) Ammerland zu unterstützen. … Nordwest-Zeitung – 22.02.2019 www.nwzonline.de/westerstede/w… ———- Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 22.02.2019 twitter.com/fellbeisser
  2. Von Ulrike Mix Wenn Puten krepieren und Schweine leiden, wollen Tierschutzaktivisten das öffentlich machen. Um an Dokumentationsmaterial zu kommen, betreten sie aber fremdes Eigentum oder brechen in Ställe ein. Heiligt der Zweck die Mittel? In Baden-Württemberg steht ein Urteil bevor, das bundesweit Beachtung finden sollte. Hans-Georg Kluge will in dieser Sache nicht locker lassen. Er […]
  3. Helmut Reister An der LMU München werden Experimente mit Transplantationen von Schweineherzen in Affen durchgeführt. Nun wurde eine Petition eingereicht, damit diesen Tierversuchen ein Ende gesetzt wird. München – Die medizinischen Experimente an der Ludwig-Maximilians-Universität, bei denen Affen das Herz von Schweinen eingesetzt wird ( www.abendzeitung-muenchen.de/i… ), haben eine Protestwelle ausgelöst. Die bundesweite Vereinigung “Ärzte […]
  4. Im Zuge der Profitgier ist (unter vielem anderen) die Massentierhaltung entstanden, welche den meisten Menschen gar nicht gefällt. So wird Verbraucherseits verstärkt nachgefragt, ob Haltung und Schlachtung von Tieren möglicherweise auch ohne Tierquälerei geht. Ja. Das geht durchaus. Stressfreies Schlachten unter Vermeidung von Lebendtransporten bedeutet Schlachten im Haltungsbetrieb, bzw. direkt auf oder an der Weidefläche. […]
  5. Tierschützer gehen gegen Richter vor Von Christian Hoge SIEGEN – Die Tierrechtsorganisation PETA hat Dienstaufsichtsbeschwerde gegen einen Richter am Siegener Amtsgericht gestellt. In einem Verfahren gegen einen 70-Jährigen wegen des Vorwurfs der Kinderpornografie hatte der Mann Anfang Februar geraten, auf “Plastikpuppen, den Puff oder auch Tiere” auszuweichen. In der Dienstaufsichtsbeschwerde, die dieser Zeitung vorliegt, wirft […]
  6. Von Christian Hoge SIEGEN – Die Tierrechtsorganisation PETA hat Dienstaufsichtsbeschwerde gegen einen Richter am Siegener Amtsgericht gestellt. In einem Verfahren gegen einen 70-Jährigen wegen des Vorwurfs der Kinderpornografie hatte der Mann Anfang Februar geraten, auf “Plastikpuppen, den Puff oder auch Tiere” auszuweichen. In der Dienstaufsichtsbeschwerde, die dieser Zeitung vorliegt, wirft der Verein dem Richter vor, […]
  7. Bundesbürger müssen sich bewusster werden, was sie eigentlich kaufen. Martin Damerow NÜRNBERG – Tierschutz finden die allermeisten gut und richtig – aber diese Einstellung endet oft im Supermarkt. Viele kaufen nach wie vor Billigfleisch, ohne darüber nachzudenken, woher es kommt und wieso es derart preiswert ist. Da braucht es noch viel Bewusstseinsbildung, meint NN-Redakteur Martin […]
  8. Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. – Pressemitteilung vom 21.02.2019 Heute entscheidet der nordrhein-westfälische Landtag über die Novellierung des Jagdgesetzes. Mit der Neufassung will die schwarz-gelbe Landesregierung das unter Rot-Grün eingeführte Ökologische Jagdgesetz wieder rückgängig machen. Die Folge: Viele tierquälerische Praktiken werden wieder erlaubt. In einer Petition ( www.change.org/p/keine-tierqua… ) sprechen sich 25.000 […]
  9. VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 21.02.2019 Hamburg, 21. Februar 2019 – Der Deutsche Tierschutzbund und VIER PFOTEN haben im Winter 2018/2019 zum dritten Mal Kleidungsstücke mit Echtpelz auf ihre Kennzeichnung hin untersucht. Diese entsprach in 78 Prozent der Fälle nicht den Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung, wie die nun veröffentlichten Ergebnisse zeigen. Für Verbraucher ist bei […]
  10. Sea Shepherd Global – Pressemitteilung vom 21.02.2019 Das Sea-Shepherd-Schiff SAM SIMON ist an Frankreichs Atlantikküste angekommen, um der Organisation bei OPERATION DOLPHIN BYCATCH zu helfen und die anhaltenden Delfintötungen durch industrielle Fischereischiffe im Golf von Biskaya aufzudecken. Die SAM SIMON, welche bereits an diversen Anti-Walfang-Kampagnen in der Antarktis und an Kampagnen gegen illegale Fischerei in […]
  11. VETO Vereinigung europäischer Tierschutzorganisationen – Newsletter vom 20.02.2019 Hallo Martina, spanische Windhunde, auch Galgos genannt, werden für die traditionelle Jagd auf Hasen gezüchtet. Für den Fortbestand dieser tierleidvollen Tradition werden hunderttausende Vierbeiner brutal ausgebeutet. Von Geburt an werden die sensiblen Hunde mit grausamen Methoden für die Jagd abgerichtet und immer wieder schrecklich misshandelt. Viele Tiere […]
  12. ANIMAL SPIRIT – Newsletter vom 20.02.2019 INHALT: – Gnadenhof Esternberg: Ochse Peter – Hilfe für Gabys Gnadenhof! – EU-Parlament für schärfere Tiertransport-Regeln – Petition gegen Robbenmassaker – Wer nimmt Hündin Mazika? (…) Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter: us13.campaign-archive.com/?e=3… ———- ANIMAL SPIRIT (20.02.2019; 16:05 Uhr) office@animal-spirit.at ********** Nordrhein-westfälische Regierung will weniger Tierschutz im […]
  13. INHALT: – Gnadenhof Esternberg: Ochse Peter – Hilfe für Gabys Gnadenhof! – EU-Parlament für schärfere Tiertransport-Regeln – Petition gegen Robbenmassaker – Wer nimmt Hündin Mazika? (…) Lesen Sie bitte den vollständigen Newsletter online unter: us13.campaign-archive.com/?e=3… ———- ANIMAL SPIRIT (20.02.2019; 16:05 Uhr) office@animal-spirit.at ———- Veröffentlicht von „der fellbeißer“© ( www.fellbeisser.net/news/ ) am 20.02.2019 twitter.com/fellbeisser
  14. Lisa Kienzle Nordrhein-Westfalen / Stuttgart, 20. Februar 2019 – Morgen steht im nordrhein-westfälischen Landtag die Änderung des Landesjagdgesetzes auf der Agenda. Durch die Novellierung des Gesetzes im Jahr 2015 wurden zumindest einige Verbesserungen für die Tiere erzielt. Nun will die schwarz-gelbe Landesregierung viele tierquälerische Praktiken wieder erlauben. PETA appelliert an die Politiker, wildbiologische Studien und […]
  15. Ärzte gegen Tierversuche e.V. – Pressemitteilung vom 20.02.2019 Ärzteverein überreichte Petition gegen Verpflanzung von Schweineorganen auf Affen an Bayerisches Staatsministerium Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) und seine Münchner Arbeitsgruppe verurteilen Xenotransplantations-Tierversuche, bei denen unter anderem Herzen genmanipulierter Schweine in Affen transplantiert werden, als fehlgeleitete Forschung und fatal für Mensch und Tier. Der Verein […]
  16. Heute wurde diese Petition schriftlich beim zuständigen Regierungsrat eingereicht und wir erwarten seine Stellungnahme mit hoffentlich griffigen Argumenten. Hier der Wortlaut des Brieftextes: Sehr geehrter Herr Ammann, Seit 1632 findet in Reconvilier alljährlich ein Tiermarkt statt. Im Zuge seiner steigenden Popularität ist der Markt immer weiter gewachsen und zählt heute an Spitzentagen bis zu 60.000 […]
  17. An die Leine, fertig – los! VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 20.02.2019 Hamburg, 20. Februar 2019 – Frische Luft, Bewegung und glückliche Hunde – ein Spaziergang durch den BÄRENWALD Müritz ist für Mensch und Tier immer ein besonderes Vergnügen. Am 22. Februar feiert der Park einen tierisch-tollen Feiertag: den Gassi-Gehen-Tag. Ein idealer Anlass für […]
  18. VIER PFOTEN informiert über das grausame Geschäft mit Tigern in der EU VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 20.02.2019 Hamburg, 20. Februar 2019 – Mit einem Pop-up-Store hat die Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN in Hamburg auf das grausame Geschäft mit Tigern in der EU aufmerksam gemacht. Am Stand präsentierten die Tierschützer vermeintlichen Wein und […]
  19. Daniel Hautmann Weil die Eierindustrie nur weibliche Küken braucht, tötet sie alle männlichen. Nun gibt es erste marktreife Verfahren, die diese Praxis beenden könnten. Milliarden Küken müssen jedes Jahr an ihrem Geburtstag sterben. Denn männliche Nachkommen von Legehennen sind in der hochgezüchteten Geflügelwelt nichts wert: Ihre Rasse ist aufs Eierlegen spezialisiert, Jungs kommen dafür nicht […]
  20. Redaktion Stallfilmer und Tierschützer Jonathan Steinhauser legt gegen Verurteilung wegen Hausfriedensbruchs Verfassungsbeschwerde ein. Bleibt es bei der Meinung des LG Heilbronn? Kein Tierschutzrecht mehr in deutschen Massentierställen? Beschwerde jetzt beim Verfassungsgerichtshof des Landes Baden-Württemberg anhängig (1 Vb 72/18). Am 15.02.2019 wurde durch eine Meldung des Südwestfunks ( www.swr.de/swr2/programm/sendu… ) und der Stuttgarter Zeitung die Verfassungsbeschwerde […]
  21. Veterinäre haben kürzlich Exporte in bestimmte Länder gestoppt, etwa im Donau-Ries. Nun will Bayern strenge Vorgaben machen – über die Freistaatsgrenze hinaus. Zum Schutz der Tiere will Bayern Viehtransporte deutlich einschränken. So sollen grundsätzlich keine Zuchtrinder von Bayern aus in Staaten außerhalb der EU gebracht werden, in denen deutsche Tierschutzstandards regelmäßig nicht eingehalten werden. Eine […]
  22. Wie wenig die EU-Richtlinien für Tiertransporte taugen, zeigt der Bericht, den das Europa-Parlament gerade verabschiedet hat. Demnach werden die bestehenden Regeln von vielen Mitgliedsländern schlicht nicht umgesetzt, außerdem mangelt es an Kontrolle. Auch stimmen sich die Behörden der einzelnen EU-Länder viel zu selten ab. Tierschutz erweist sich so als leeres Versprechen, das vor allem der […]
  23. Rund 100 Wale in Gefängnisse gepfercht – Freiheit für die Wale 11 Orcas und 87 Belugas werden im Osten Russlands in kleinen Wal-Gefängnissen gehalten. Unter ihnen sind auch 15 Baby-Wale. Die bereits bedrohten Tiere wurden gefangen, um illegal für viele Millionen Euro an chinesische Delfinarien verkauft zu werden. Wale schwimmen täglich bis zu 100 Kilometer. […]
  24. Jagd- und Fischereimesse in Salzburg: PETA übt scharfe Kritik an Messe für brutalen „Freizeitsport“ Lisa Kienzle Salzburg / Stuttgart, 19. Februar 2019 – Ab Donnerstag findet die Messe „Die Hohe Jagd & Fischerei“ im Messezentrum Salzburg statt. PETA kritisiert die Veranstaltung scharf. Obwohl es keinen nachvollziehbaren Grund für die Jagd auf Tierarten wie Füchse, Vögel […]
  25. Lisa Kienzle Salzburg / Stuttgart, 19. Februar 2019 – Ab Donnerstag findet die Messe „Die Hohe Jagd & Fischerei“ im Messezentrum Salzburg statt. PETA kritisiert die Veranstaltung scharf. Obwohl es keinen nachvollziehbaren Grund für die Jagd auf Tierarten wie Füchse, Vögel und Marder gibt, töten Jäger weiterhin Jahr für Jahr Zehntausende Wildtiere – vornehmlich als […]
  26. Lisa Kienzle Steinmauern / Durmersheim / Iffezheim / Stuttgart, 19. Februar 2019 – Tierquäler im Landkreis Rastatt gesucht: Einer Polizeimeldung ( www.presseportal.de/blaulicht/… ) zufolge starb ein Labrador, nachdem er am Donnerstag auf einem Feldweg im Eichfeld in Steinmauern spazieren geführt wurde. Bereits zwei weitere Hunde waren vergangene Woche im Raum Rastatt wahrscheinlich durch Giftköder getötet […]
  27. Von RND/dpa Am Verwaltungsgericht in München wurde ein kurioser Fall verhandelt: Ein Hund soll auf sein Herrchen „geschossen“ haben. Weil er sein Jagdgewehr schussbereit im Auto transportierte und sein Tier so einen Schuss aus der Waffe lösen konnte, ist der Mann nun seinen Jagdschein los. … Göttinger Tageblatt – 19.02.2019; 14:44 Uhr www.goettinger-tageblatt.de/Na… Siehe auch: […]
  28. Carolin von Schmude Hannover / Stuttgart, 19. Februar 2019 – In Vergnügungsparks eingesperrte Orcas bekommen prominente Unterstützung: Das Schauspielerpaar Martin Brambach und Christiane Sommer erhöht stellvertretend für PETA Deutschland den Druck auf den Reiseveranstalter TUI. Mit einem offenen Brief ( www.peta.de/mediadb/Brief-Bram… ) anlässlich der heutigen Aktionärsversammlung ermuntern die beiden Friedrich Joussen, Geschäftsführer der TUI Group, […]
  29. Claudia Mohl, WWF-Pressesprecherin Wien/Salzburg (OTS) – • Naturschutzorganisation anerkennt Fortschritte, kritisiert aber mögliche Abschuss-Willkür • WWF pocht auf Einhaltung bestehender Gesetze • EU-Recht sieht gelindestes Mittel vor und stellt Herdenschutz ins Zentrum Der neue Salzburger Wolfsmanagementplan ist ein umfangreiches Regelwerk für ein möglichst konfliktfreies Nebeneinander von Menschen und Wölfen. Die Naturschutzorganisation WWF Österreich wurde von […]
  30. RAYMOND AENDEKERK Am 26. Dezember letzten Jahres gab die japanische Regierung bekannt, dass sie die Internationale Walkommission (IWC) verlassen will, um die kommerzielle Jagd auf Wale in ihren eigenen Hoheitsgewässern ab kommenden Juli wieder aufzunehmen. Eine inakzeptable und leider nicht überraschende Entscheidung, wie Raymond Aendekerk, Direktor von Greenpeace Luxemburg, betont: … Lëtzebuerger Journal – 19.02.2019 […]
  31. Fleisch kommt Töchterchen nicht mehr auf den Teller Von Sebastian Priggemeier Manchmal sind es ja die ganz kurzen Sätze, die uns ganz lange nachdenklich machen. Wenige Worte, die in Kombination einen kleinen Sprengsatz ergeben. So wie neulich beim Abendbrot: “Papa, war das mal ein Tier?”, fragte meine Tochter Lene (4) und deutete auf die Fleischwurst. […]
  32. Sendung radioWelt vom 19.02.2019 – 06:00 Uhr Leistet ein Amtstierarzt, der Tiertransporte in Drittstaaten genehmigt, Beihilfe zur Tierquälerei? Darf er die Papiere verweigern? Landshuts Landrat Peter Dreier (FW) nimmt die Veterinäre in Schutz und prangert die unklare Rechtslage an. In der aktuellen Diskussion um schlechte Bedingungen bei Schlachttiertransporten in Drittstaaten ( www.br.de/nachrichten/bayern/b… ) nimmt Landrat […]
  33. Von Peer Körner, dpa Auch vor Rindern und Pferden hat er nicht halt gemacht, der Leitrüde des Rodewalder Rudels in Niedersachsen. Nun soll er sterben, wie auch ein Wolf in Schleswig-Holstein. Das ist juristisch keine einfache Sache, Wölfe sind streng geschützt – eigentlich. Was nun? Hannover (dpa) – Zwei Wölfen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein soll […]
  34. Von RND/dpa Quelle: Britta Pedersen/ZB/dpa Der Fund, der zu großen Teilen in Säcken verpackt war, wiegt mehrere Tonnen: Wilderer haben nach Angaben von Umweltschützern in Sibirien mehr als 1.000 Rentiere geschossen. Moskau – Wilderer haben in Sibirien nach Angaben von Umweltschützern mehr als 1.000 Rentiere erschossen. Das Fleisch und die Geweihe der Tiere seien in […]
  35. (dpa) Johannesburg – An einem ausgetrockneten Damm in Südafrika schienen vor einigen Wochen Tausende Flamingoküken in Lebensgefahr zu sein. Während einer Hitzewelle hatten etliche ausgewachsene Zwergflamingos Eier und winzige Küken an dem trockenen und heißen Ort zurückgelassen. Die Südafrikaner zögerten nicht lange, um die Tiere zu retten: Helfer kamen und sammelten etwa 2000 Flamingoküken ein, […]
  36. VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 19.02.2019 Hamburg,19. Februar 2019 – Genau wie Menschen müssen Hunde und Katzen ein gesundes Zahnfleisch und gut gepflegte Zähne haben. „Zur Pflege unserer Haustiere gehört das regelmäßige Zähneputzen zuhause sowie die professionelle Reinigung des Gebisses. Dies beugt schmerzhaften Zahnerkrankungen, Zahnfleischproblemen und Zahnverlust vor“, sagt Sarah Ross, Heimtierexpertin bei VIER […]
  37. VIER PFOTEN Österreich – Pressemitteilung vom 18.02.2019 Liebe Frau Patterson, hunderte Millionen Tiere müssen jedes Jahr in der EU ihr Leben auf elende Weise eingeschlossen in Käfigen verbringen – davon alleine 211.282.574 Hennen, aber auch Schweine im Kastenstand, Gänse, Enten, Kaninchen, Wachteln etc. Verängstigt. Misshandelt. Gestresst. Vor Angst gelähmt. Vom Käfig bis zur Schlachtung sehen […]
  38. Fast 29.000 Unterschriften in 13 Tagen: PETA übergibt Petition an Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber für den Stopp von Langstrecken-Tiertransporten Carolin von Schmude München / Stuttgart, 18. Februar 2019 – Veterinären den Rücken stärken: Ende Januar verkündeten mehrere bayerische Veterinärämter ( www.peta.de/bayerische-veterin… ), vorerst keine sogenannten „Vorzeugnisse“ mehr für Tiertransporte in Drittländer außerhalb der EU auszustellen […]
  39. Carolin von Schmude München / Stuttgart, 18. Februar 2019 – Veterinären den Rücken stärken: Ende Januar verkündeten mehrere bayerische Veterinärämter ( www.peta.de/bayerische-veterin… ), vorerst keine sogenannten „Vorzeugnisse“ mehr für Tiertransporte in Drittländer außerhalb der EU auszustellen und somit Langstreckentransporte nicht mehr ohne Weiteres zu genehmigen. Um diese Entscheidung zu unterstützen, übergab PETA heute fast 29.000 […]
  40. Lisa Kainz Stuttgart, 18. Februar 2019 – Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) bekommt den „Orden wider den tierischen Ernst” verliehen. Die Auszeichnung vergibt der Aachener Karnevalsverein (AKV) jährlich an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, „die Individualität, Beliebtheit und Mutterwitz in sich vereinen, vor allem aber Humor und Menschlichkeit im Amt bewiesen haben“. Die Entscheidung der Jury kommentiert […]
  41. Eilantrag gegen Einziehung des Jagdscheins abgelehnt HANNOVER/LAUENHAGEN – Es war im letzten Juli, als ein Jogger in der freien Landschaft bei Lauenhagen im Beisein seiner drei Kinder von einem Streifschuss am Kopf getroffen wurde. Dieser Schuss stammte von einem Jäger, dessen Jagdschein daraufhin eingezogen wurde. Dessen Eilantrag gegen diese Einziehung ist jetzt abgelehnt worden. … […]
  42. Anti-Jagd-Kundgebungen mit Problemen diese Woche!!! Dieses Mal geht es um 2 Pferde und 3 Ziegen, welche in einem Wald Nahe Diethmanns in einem eingezäunten Wiesenstück gehalten werden. Der Vorwurf: selbst bei der bittersten Kälte vor dem jetzigen Frühlingsbeginn war dem Anschein nach tagelang niemand bei den Tieren gewesen, um die Armen zu versorgen. Jedenfalls gab […]
  43. VIER PFOTEN Deutschland – Pressemitteilung vom 18.02.2019 Erfurt, 18. Februar 2019 – Den Streunerkatzen in der thüringischen Landeshauptstadt geht es besser. Wie eine aktuelle Erhebung der Stadt Erfurt belegt, zeigen die Maßnahmen zum Katzenschutz nach Einführung einer sogenannten Katzenschutzverordnung vor zwei Jahren erste Erfolge. Für das Bündnis „Pro Katze“, ein Zusammenschluss der Tierschutzorganisationen Bund gegen […]
  44. Tobias Gasser Wer Tierkäfige verkauft, muss darüber aufklären, wie man Tiere artgerecht hält. Nicht alle halten sich daran. Der Schweizer Tierschutz besucht zurzeit über 50 Fachgeschäfte. Er kontrolliert, ob diese die Kundinnen und Kunden korrekt informieren. Wieviel Platz braucht ein Tier? Welches Futter ist geeignet? Oder braucht das Tier eine Partnerin oder einen Partner? Die […]
  45. Keine Legalisierung tierquälerischer Jagdmethoden in NRW animal public e.V. – Newsletter vom 10.02.2019 Liebe Freunde und Förderer, noch in diesem Monat will die nordrhein-westfälische Landesregierung aus CDU und FDP das neue Landesjagdgesetz verabschieden. Geplant ist die Wiedereinführung zahlreicher tierquälerischer Jagdmethoden. So wollen CDU und FDP die Ausbildung von Hunden an lebenden, flugunfähigen Enten, die grausame […]
  46. Frau Bundesministerin Klöckner, gerade setzen Sie der Verdummung der Bevölkerung noch eins drauf. Tierwohllabel auf Basis der Freiwilligkeit der Tierausbeuter! Was soll denn das? Naiver, dümmer geht es doch nicht mehr. Haben Sie schon vergessen, dass Sie gerade auf Druck der Tierausbeuter unser TierSchG zurück abgewickelt haben? 5 Jahre haben die Schweine-Mäster Zeit gehabt, die […]
  47. Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt – Tierschutznachrichten 8/9 vom 17.02. 2019 INHALT: Haltungskennzeichen im Vergleich Wie gut sind die Haltungskennzeichen? Essen wie bei Oma, nur in vegan Oma kocht vegan – in Dresdner Mensa Kanada: vorbildlich pflanzlich Kanada befürwortet pflanzliche Ernährung Tierschutzverstöße sozial adäquat? Verfassungsbeschwerde von Stallfilmer Jonathan Steinhauser Unsere Kampagne gegen Starbucks geht […]
  48. INHALT: Haltungskennzeichen im Vergleich Wie gut sind die Haltungskennzeichen? Essen wie bei Oma, nur in vegan Oma kocht vegan – in Dresdner Mensa Kanada: vorbildlich pflanzlich Kanada befürwortet pflanzliche Ernährung Tierschutzverstöße sozial adäquat? Verfassungsbeschwerde von Stallfilmer Jonathan Steinhauser Unsere Kampagne gegen Starbucks geht weiter Käfigfrei-Appell an Starbucks Bio-vegane Gemüsegenossenschaft www.berliner-woche.de/197785 Video: Heimliche Lebensfreude So viel […]
  49. zooplus.de Newsletter vom 16.02.2019 Liebe Frau Patterson, der Hund gilt als bester Freund des Menschen. Manche Hunde sind aber weitaus mehr als treue Begleiter an unserer Seite. Sie übernehmen wichtige Aufgaben und haben eine spezielle Ausbildung. Erfahren Sie jetzt, wie Arbeitshunde uns in unserem Alltag unterstützen. Afghanischer Windhund Herzliche Grüße, Ihre zooplus Magazin Redaktion service.zooplus.de/ov?mailing=… […]
  50. Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro7/Sat1. Die Chronic Wasting Disease befällt Hirsche, Rentiere und Elche. Laut Medizinern könnte die Prionenkrankheit auch Menschen befallen. www.20min.ch/wissen/gesundheit… —– Gesendet: Samstag, 16. Februar 2019 um 19:23 Uhr Von: beluga49@bluewin.ch Betreff: 20 Minuten – Experten warnen vor der Hirsch-Zombie-Krankheit – Gesundheit ———- Übersandt von: Martina Patterson (16.02.2019; […]