Kätzin Jule

Jule wurde 2005 geboren. Sie kam als Fundtier in ein Tierheim und wurde vermittelt. Dort wurde eine Futtermittelallergie  ebenso festgestellt, ebenso ein Schilddrüsenproblem.

Die neue Familie war nicht bereit, die Tierarzt- und Medikamentenkosten zu übernehmen und brachte Jule wieder ins Tierheim. Hier gab sich Jule auf und verweigerte jegliche Nahrungsaufnahme.

Das Tierheim übergab uns dann die Jule und wir brachten sie in die Pflegestelle, wo auch schon Miro lebt. Zunächst bekam sie aber die nötigen tierärztlichen Behandlungen, die regelmäßig durchgeführt werden müssen.

Leider hat sich Jule in der Vergangenheit Speck angefuttert, welcher jetzt langsam reduziert wird.

Wir suchen weitere Teilpatenschaften für Jule, die uns helfen, die Tierarztkosten und das Spezialfutter zu bezahlen.

Sie können Jule und Miro gerne in Ddorf-Vennhausen besuchen.

Kontakt über Katzenpflegestellen-Betreuerin:
Christa Becker, Telefon (0 21 29) 3 16 49
oder eMail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!e